Woher kommt mein Ei?

Woher kommt mein Ei?

Der aufgedruckte Zahlencode verrät Ihnen genau, woher Ihr Ei kommt. Und so lesen Sie den Code: Die erste Zahl gibt die Qualität an. 0 = Bio 1 = Freilandhaltung 2 = Bodenhaltung 3 = Käfighaltung (in der Schweiz verboten). Danach folgt der Ländercode: CH = Schweiz Nach dem Legedatum folgt eine mehrstellige Zahl, die den Produzenten identifiziert. Auf www.eiag.ch kann man unter der Rubrik «Eier-Information, Rückverfolgbarkeit Produzent» diese Nummer eingeben und Name und Adresse des Herstellers erfahren.