Filets à l’orange

Filets à l’orange

Die spritzige Süsse der Orangen macht aus Schweinsfilets den perfekt zum Sommer passenden Grillbraten. Für Würze sorgen Speck und frischer Rosmarin.
 
ca. 15Min.ca. 15Min.
6 Personen6 Personen
 

Zubereitung

3 Schweinsfilets (je ca. 400 g) Filetspitzen umlegen, mit Zahnstochern fixieren

Marinade

1 EL Kräutersenf
1 Orange, abgeriebene Schale und ganzen Saft
3 EL Joghurt nature
2 EL Petersilie, fein gehackt alles verrühren. Fleisch bestreichen, zugedeckt mehrere Stunden im Kühlschrank marinieren. Ca. 1 Std. vor dem Grillieren herausnehmen, Marinade abstreifen, beiseite stellen
1.5 TL Salz Fleisch würzen
100 g Frühstücksspeck
4 lange Rosmarinzweige Filets, Speck und Rosmarinzweige mit Küchenschnur satt zu einem Braten binden, so dass die Speckstreifen innen liegen
Tipp: 
Braten im Drehkorb oder am Drehspiess grillieren.
Grillieren: 
Holzkohlengrill: Braten auf den Rost über die Tropfschale legen. Zugedeckt ca. 15 Min. bei starker Glut anbraten, dann 30–40 Min. bei schwacher Hitze grillieren, bis die Kerntemperatur von 75 Grad erreicht ist. Braten gelegentlich mit Marinade bestreichen. Gesamtgrillierzeit: 45–55 Min. Fleisch vom Grill nehmen, zugedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen.
Geräte-Varianten: 
Gasgrill: Ca. 15 Min. auf höchster Stufe (ca. 240 Grad) anbraten. Zugedeckt ca. 35 Min. in einer gefetteten ofenfesten Form oder Aluschale auf niedriger Stufe (ca. 150 Grad) fertig grillieren.
Backofen: Ca. 20 Min. auf einem gefetteten, heissen Backblech in der Mitte des auf 240 Grad vorgeheizten Ofens anbraten. 1 1/2–2 Std. bei 80 Grad fertig garen. Gesamtgarzeit: 2–2 1/2 Std.
Fleischvarianten: 
Lammrücken, Kalbsfilet
Beilage: Pistazien-Couscous 
300 g Couscous-Griess nach Anleitung zubereiten. 100 g geschälte Pistazien, 50 g Rosinen und 2 EL Orangensaft daruntermischen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept