Rote Bohnenküchlein

Rote Bohnenküchlein

Die Grillsaison ist auch für Vegetarier eröffnet: Schwarze und rote Bohnen und eine Grillbanane sind die Hauptzutaten für diese Küchlein.
 
ca. 60Min.ca. 60Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

je 150 g schwarze und rote Bohnen, über Nacht eingeweicht, abgetropft
1 Lorbeerblatt
1 l Wasser ca. 1 Std. im Dampfkochtopf weich kochen, abtropfen, leicht abkühlen. Lorbeerblatt entfernen. 2/3 der Bohnen beiseite stellen
1 reife Gemüsebanane (400 g), grob geschnitten mit 1/3 der Bohnen fein pürieren, beiseite stellen
1 EL Butter oder Margarine in einer Pfanne warm werden lassen
1 Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 rote Peperoni, in Würfeli
2 Chili, entkernt, fein gehackt alles beigeben, andämpfen
2 EL Tomatenpüree
0.5 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Salz beigeben, würzen, in eine Schüssel geben
100 g Haferflocken zusammen mit den ganzen Bohnen und dem Bananen-Bohnen-Püree beigeben, mischen. Masse zugedeckt ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Ca. 12 flache Küchlein formen, auf eine heisse Grillplatte legen
Grillieren: 
Holzkohlengrill: Beidseitig je ca. 3 Min. über mittelstarker Glut grillieren.
Geräte-Varianten: 
Gas-, Elektrogrill: Beidseitig je ca. 3 Min. auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) grillieren.
Grillpfanne: Beidseitig je ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze grillieren.
Beilage: Avocadosalat 
2 Avocados schälen, halbieren, Kern entfernen, längs in Scheiben schneiden. 4 kleine Ramato-Tomaten in Scheiben schneiden. 1 Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, mit den Avocados und den Tomaten mischen. 1 EL Zitronensaft und 3 EL Distelöl verrühren, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen, über den Salat giessen.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept