Mocca Rouladen

Mocca Rouladen

Auch die Mocca Rouladen im Mini-Format sehen hübsch aus.
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
8 Personen8 Personen
 

Zubereitung

2.5 dl Vollrahm
2 EL Kaffeebohnen
50 g Zucker
2 Eier
1 TL feines sofortlösliches Kaffeepulver
1 Prise Salz
50 g Mehl
1 EL Puderzucker
2 EL Zucker
1.5 EL Wasser
50 g gesalzene Erdnüsse, grob gehackt
Und so wirds gemacht:
1. Rahm mit den Kaffeebohnen aufkochen, auskühlen, zugedeckt ca. 6 Std. kühl stellen.
2. Blech in der unteren Hälfte des Ofens einschieben, Ofen auf 200 Grad vorheizen.
3. Zucker, Eier, Kaffeepulver und Salz in einer Schüssel mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. rühren, bis die Masse schaumig ist.
4. Mehl dazusieben, mit dem Gummischaber daruntermischen. Teig in die vorbereiteten Backformen füllen, mit dem Spachtel ausstreichen, auf das vorgeheizte Blech legen, sofort backen.
5. Backen: ca. 5 Min. Blech herausnehmen, etwas abkühlen, Formen auf die Arbeitsfläche legen, sofort mit dem umgedrehten Blech zudecken, auskühlen.
6. Kühl gestellten Rahm durch ein Sieb giessen, mit dem Puderzucker steif schlagen, Rahm auf den Biskuits verteilen, Biskuits halbieren, satt aufrollen.
7. Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-undher- Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Pfanne von der Platte nehmen. Erdnüsse beigeben, auf ein Backpapier geben, etwas abkühlen, auf den Mini-Rouladen verteilen.
Form: 
Backformen, mit wenig Öl eingefettet

Service

Nährwert pro Stück:
  • 222 kcal
  • 15 g
  • Kh 17 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept