Herbst-Gugelhopf

Herbst-Gugelhopf

Wenn der Herbst ans Fenster klopft, backen wir einen Gugelhopf: Mit Baumnüssen, Roquefort und Birnen. Passt super zu Honig

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 1 Std.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 600 g
    Mehl
  • 2 EL
    Backpulver
  • 1 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    alles in einer Schüssel mischen
  • 150 g
    Baumnüsse, grob gehackt
  • 150 g
    Roquefort, in ca. 1 cm grossen Würfeln
  • 3
    Birnen (z. B. Williams, ca. 400 g), geschält, in Würfeli
    alles beigeben, mischen
  • 5 dl
    Milch
  • 2 EL
    Baumnussöl oder anderes Öl
  • 2
    Eier
    alles gut verrühren, gut daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen
Nährwert pro Pro Stück (1/12):
kcal
370
F
17g
Kh
43g
E
12g

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf ein Gitter stürzen, lauwarm servieren.
  • Form: Für eine Gugelhopf-Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet, mit Paniermehl ausgestreut
  • Tipp: Bereits ausgekühlten Gugelhopf vor dem Servieren ca. 5 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens warm werden lassen.
  • Dazu passt: Honig.
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 2 Tage.
  • Getränkevorschlag: Roter Traubensaft, roter Portwein, Süsswein (z. B. Sauternes).

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten