Zimt-Tramezzini mit Himbeerfüllung

Zimt-Tramezzini mit Himbeerfüllung

Das Zimt-Biskuit halbieren und mit der Mandel-Schokoladen-Himbeermasse befüllen.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 7 Min.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 70 g
    Zucker
  • 3
    Eigelbe
    mit den Schwingbesen des Handrührgeräts in einer Schüssel gut verrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
  • 3
    Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt
  • 90 g
    Mehl
  • 1 TL
    Zimt
    mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse rechteckig, ca. 1 cm dick auf einem mit Backpapier belegten Blechrücken ausstreichen
  • Backen: ca. 7 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Biskuit herausnehmen, auf ein frisches Backpapier stürzen, mit einem feuchten Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen. Biskuit sofort mit dem umgedrehten Blech zudecken, auskühlen.

Füllung

  • 125 g
    Himbeeren
    in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken
  • 30 g
    dunkle Schokolade, fein gehackt
  • 2 EL
    gemahlene geschälte Mandeln
  • 0.5 EL
    Zucker
    alles beigeben, mischen
  • Puderzucker
    zum Bestäuben
  • Formen: Biskuit quer halbieren, Füllung auf einer Hälfte verteilen, andere Hälfte darauflegen, in 6 Quadrate schneiden. Die Quadrate diagonal halbieren, mit Puderzucker bestäuben.
Nährwert pro Pro Stück:
kcal
102
F
3g
Kh
16g
E
3g

Zusatzinformationen

  • Ergibt: 12 Stück
  • Haltbarkeit: Biskuit schmeckt frisch am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten