Zuger Kirschwürfel

Zuger Kirschwürfel

Die Zuger verwenden Kirsch vielfältig in der Küche. Probieren Sie doch diese Pâtisserie aus.

Vor- und zubereiten: ca. 55 Min.
Kühl stellen: ca. 30 Min.
24 Personen
Nährwert pro Stück:
kcal
241
F
16g
Kh
18g
E
2g

Biskuit

  • 70 g
    Zucker
  • 3
    Eigelbe
    mit den Schwingbesen des Handrühr geräts in einer Schüssel gut verrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
  • 3
    Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt
  • 90 g
    Mehl
    lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummi schaber sorg fältig darunterziehen. Masse rechteckig, ca. 1 cm dick auf einem mit Backpapier belegten Blechrücken ausstreichen. Backen: ca. 7 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Biskuit herausnehmen, auf ein frisches Backpapier stürzen, mit einem feuchten Tuch über das obere Papier streichen, Papier sorgfältig abziehen. Biskuit sofort mit dem umgedrehten Blech zudecken, auskühlen. Quer halbieren

Buttercreme

  • 50 g
    Zucker
  • 2 EL
    Wasser
    zusammen in einer Pfanne zu einem dickflüssigen Sirup einköcheln, etwas abkühlen
  • 1
    kleines frisches Ei
    in einer Schüssel gut verklopfen, Sirup nach und nach unter Rühren mit den Schwingbesen des Handrührgeräts bei geben, so lange rühren, bis ein fester Schaum entsteht
  • 150 g
    Butter, weich
    löffelweise darunterrühren
  • 150 g
    dunkle  Schokolade, geschmolzen
    sofort unter Rühren beigeben, weiterrühren, bis die Masse heller wird, kühl stellen
  • 1.5 dl
    Kirsch
  • 1 EL
    Zucker
    verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ein Biskuit mit der Hälfte des Kirschs beträu feln. Creme darauf verteilen, zweites Biskuit darauflegen, ebenfalls beträufeln. Zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. In 24 Würfel von ca. 4 cm schneiden
  • 3 Beutel
    dunkle Kuchenglasur (je ca. 125 g)
    schmelzen, in einer Schüssel ins warme Wasserbad stellen. Einen Würfel auf einen Spachtel setzen. Löffelweise mit Glasur übergiessen. Auf einem Back papier trocknen lassen. Restliche Würfel gleich glasieren

Zusatzinformationen

  • Hinweis: Desserts mit rohen Eiern innerhalb von 24 Std. essen, kühl aufbewahren.
  • Tipp: Unglasierte Würfel lagenweise mit Backpapier getrennt in einer Dose gut verschlossen tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 2 Wochen. Würfel ca. 2 Std. im Kühlschrank antauen, glasieren wie oben.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten