Gedeckte Fischwähe mit Couscous

Gedeckte Fischwähe mit Couscous

Couscous mit Majoran und Fleischtomaten aufwerten. Blätterteig mit Rotzungenfilet bestücken.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 40 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 2
    ausgewallte Blätterteige (je ca. 32 cm Ø)
    einen Teig mit dem Backpapier ins Blech legen, Boden mit einer Gabel dicht einstechen. Zweiten Teig entrollen, im Abstand von ca. 2 cm einschneiden, dabei ringsum einen Rand von ca. 2 cm stehen lassen, mit dem Backpapier wieder aufrollen, beide Teige kühl stellen
  • 100 g
    Couscous
  • 4 EL
    Majoran, grob gehackt
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles mischen, auf dem Teigboden verteilen
  • 3
    Fleischtomaten (ca. 500 g), in Scheiben
  • 400 g
    Rotzungenfilets, in Stücken
    nacheinander darauf verteilen
  • 0.75 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    Fischfilets würzen, eingeschnittenen Blätterteig darauflegen, überlappende Ränder zusammendrücken
  • 1
    Ei, verklopft
    Teigdeckel damit bestreichen
  • Backen: ca. 40 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen.
Nährwert pro Pro Stück (1/6):
kcal
481
F
23g
Kh
49g
E
19g

Zusatzinformationen

  • Form: Für ein Backblech von 28–30 cm Ø
  • Lässt sich vorbereiten: Wähe ca. 1/2 Tag im Voraus vorbereiten, zugedeckt kühl stellen. Kurz vor dem Backen mit Ei bestreichen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten