Maisküchlein

Maisküchlein

Knusprig fritierte Küchlein mit Zwiebel, Mais und gesalzenen Erdnüssen. Passt zu: Gemüse- oder Pouletcurry.

Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
4 Personen
vegetarisch

Zubereitung

  • 1 Dose
    Mais (ca. 340 g), abgetropft, gehackt
    mit Haushaltpapier trockentupfen, in eine Schüssel geben
  • 1
    Zwiebel, fein gehackt
  • 100 g
    Mehl
  • 100 g
    gesalzene geröstete Erdnüsse, gemahlen
  • 1 TL
    Korianderpulver
  • 0.75 TL
    Salz
    alles beigeben, mischen
  • 1
    Ei, verklopft
    beifügen, zu einem Teig kneten, Küchlein von ca. 4 cm Ø formen
  • Öl zum Fritieren
    Maisküchlein portionenweise im 180 Grad heissen Öl ca. 2 Min. goldgelb backen, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen

Zusatzinformationen

  • Ergibt: Ca. 20 Stück
  • Ersatz: Mais aus der Dose durch 2 Maiskolben ersetzen.
  • Passt zu: Gemüsecurry, Pouletcurry javanische Art.
  • Für eine indonesische Reistafel kombinieren mit: Geschmorten, scharfen Bohnen, Rindfleisch und Gelbem Reis.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten