Zanderfilets auf Sauerkraut

Zanderfilets auf Sauerkraut

Speziell, schnell und leicht: Zanderfilets auf Sauerkraut.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
4 Personen
Nährwert pro Person:
kcal
182
F
2g
Kh
2g
E
30g

Zubereitung

  • 500 g
    gekochtes Sauerkraut, abgetropft, ausgedrückt
  • 3 dl
    saurer Most
    in einer Pfanne heiss werden lassen
  • nach Bedarf
    Salz, Pfeffer
    würzen
  • 4
    Zanderfilets mit Haut (je ca. 150 g)
    allfällige Gräten mit der Pinzette entfernen, Filets quer in 3–4 Stücke schneiden
  • 0.75 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    würzen
  • 0.5 TL
    Öl pro Portion
    in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, die Hälfte der Fischstücke beidseitig je ca. 2 Min. braten, herausnehmen, auf das Sauerkraut legen. Zweite Portion gleich braten

Zusatzinformationen

  • Ergänzen mit (pro Person): Ofenkartoffeln (180 g) oder Salzkartoffeln (180 g) und Blattsalat (50 g) oder Gemüsesalat (150 g) mit 2 Esslöffel Salatsauce

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten