Rosmarin-Spiessli

Rosmarin-Spiessli

Überhaupt nicht spiessig, sondern super leckere Poulet-Spiessli mit Kartoffeln und Rosmarinmarinade.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Marinieren: ca. 2 Std.
Grillieren: ca. 8 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
439
F
14g
Kh
37g
E
40g

Zubereitung

  • 4
    Pouletbrüstli (je ca. 150 g), längs halbiert, quer geviertelt
  • 16
    Frühlingskartoffeln, gekocht, halbiert
  • 8
    Zweiglein Rosmarin (je ca. 25 cm lang), Nadeln bis auf 2 cm abgestreift
    Poulet und Kartoffeln an die Rosmarinzweiglein oder an Holzspiesschen stecken

Rosmarinmarinade

  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 4 EL
    Olivenöl
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL
    Rosmarin, grob gehackt
    alles gut verrühren, Spiessli damit bestreichen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Std. marinieren. Marinade abstreifen
  • Grillieren: Holzkohlengrill: ca. 8 Min. über starker Glut, 1–2-mal wenden. Gas-/Elektrogrill: ca. 8 Min. auf höchster Stufe, 1–2-mal wenden.
  • 0.5 TL
    Salz
    Pouletspiessli salzen

Zusatzinformationen

  • Ergibt: 8 Spiessli

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten