Curry-Päckli

Curry-Päckli

Vorspeisen sind kleine Gaumenfreuden! Diese mit einer Hackfleischfüllung mit Zwiebel und Curry.
 
einfache Zubereitungeinfache Zubereitung
ca. 20Min.ca. 20Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Füllung

100 g Hackfleisch (Kalb oder Rind)
1 Ei
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 TL Curry
0.5 TL Salz
wenig Pfeffer alles in einer Schüssel gut mischen
1 Rolle Pastateig (ca. 16x56 cm) vorbereiten wie oben
Formen: Je ca. 1 EL Füllung in die Mitte der Teigstücke geben. Teigecken über der Füllung gut zusammendrücken, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
Backen: ca. 8 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, warm servieren.
Ergibt: 
16 Stück
Lässt sich vorbereiten: 
Ungebackene Päckli lagenweise mit Backpapier getrennt in einer Tiefkühldose tiefkühlen. Haltbarkeit: ca. 1 Monat. Backen: Päckli gefroren in den kalten Ofen schieben, ca. 12 Min. backen wie oben.

Service

Nährwert pro Pro Stück:
  • 38 kcal
  • 1 g
  • Kh 4 g
  • 3 g

Kundenbewertung für dieses Rezept