Sablés mit Schokolade-Nuss-Füllung

Sablés mit Schokolade-Nuss-Füllung

Probieren Sie das Gebäck entweder mit einer Schokolade-Nuss-Füllung oder mit Mandel-Rosmarin innendrin.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 10 Min.
Kühl stellen: ca. 1 Std.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Stück:
kcal
52
F
4g
Kh
4g
E
1g

Zubereitung

  • 175 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 75 g
    Zucker
  • 1 TL
    Vanillezucker
  • 1 Prise
    Salz
  • 1 EL
    Milch
    alles darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
  • 250 g
    Mehl
    daruntermischen, Teig etwas flach drücken, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen

Füllung

  • 100 g
    gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL
    Schokoladepulver
  • 2 EL
    Zucker
  • 1 dl
    Rahm
    alles in einer Schüssel mischen

Zusatzinformationen

  • Formen: Teig halbieren. Eine Hälfte auf wenig Mehl oder zwischen 2 aufgeschnittenen Plastikbeuteln ca. 4 mm dick auswallen (ca. 18x25 cm). Die Hälfte der Füllung auf dem Teig verteilen, dabei auf einer Längsseite einen Rand von ca. 1 cm frei lassen. Teig von der gegenüberliegenden Seite her aufrollen. Rolle in Klarsichtfolie einpacken, ca. 30 Min. kühl stellen oder ca. 15 Min. tiefkühlen. Zweite Rolle gleich formen und kühlen.
  • Schneiden: Folie entfernen, Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Backen: ca. 10 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen.
  • Ergibt: Ca. 70 Stück
  • Haltbarkeit: In einer Dose gut verschlossen ca. 3 Wochen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten