Bûche de Noël

Bûche de Noël

Ein Baumstamm, den man ohne schlechtes Gewissen fällen kann: Das traditionelle Gebäck mit Rahm, dunkler Schokolade und Orange

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Backen: ca. 7 Min.
Kühl stellen: ca. 2 Std.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 70 g
    Zucker
  • 3
    Eigelbe
  • 1
    unbehandelte Orange nur 1/2 abgeriebene Schale
    alles mit den Schwingbesen des Handrührgerätes in einer Schüssel gut verrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist
  • 3
    Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt
  • 90 g
    Mehl
    lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. Masse rechteckig, ca. 1 cm dick auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen. Papier auf einen Blechrücken ziehen
  • 1
    frisches Eigelb
  • 3 EL
    Wasser
    in eine dünnwandige Schüssel geben. Schüssel über das nur leicht siedende Wasserbad hängen, sie darf das Wasser nicht berühren. Mit den Schwingbesen des Handrührgerätes zu einem festen Schaum schlagen
  • 150 g
    dunkle Schokolade, fein gehackt
    beigeben, mit dem Gummischaber weiterrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist, auskühlen
  • 1
    frisches Eiweiss
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Unter die Schokolademasse ziehen
  • 2.5 dl
    Rahm, steif geschlagen
    darunterziehen. 1/2 Füllung auf dem Biskuit verteilen, dabei auf einer Schmalseite einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Biskuit von der gegenüberliegenden Schmalseite her aufrollen.
  • Zuckerkügeli, nach Belieben
    zum Verzieren
Nährwert pro Pro Stück (1/12):
kcal
225
F
13g
Kh
23g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 7 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Biskuit auf ein frisches Backpapier stürzen, das obere Papier sorgfältig abziehen, mit dem umgekehrten Blech zudecken, auskühlen.
  • Roulade verzieren: Restliche Schokolademasse in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 8 mm Ø) geben, ca. 15 Min. kühl stellen. Streifen auf die Roulade spritzen, bis zum Servieren (mind. 2 Std.) kühl stellen. Enden anschneiden, Bûche mit Zuckerkügeli verzieren.
  • Hinweis: Resten von Desserts mit rohen Eiern nicht aufbewahren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten