Schinken im Teig

Schinken im Teig

Geräucherter Rollschinken passt gut zu Kartoffelsalat, Pflaumensauce oder Honig-Senfsauce!

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Aufgehen lassen: ca. 1 Std.
Backen: ca. 1 Std.
Ziehen lassen: ca. 1 Std.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person (1/6):
kcal
767
F
21g
Kh
89g
E
55g

Teig

  • 750 g
    Mehl
  • 2 TL
    Salz
  • 0.75
    Würfel Hefe (ca. 30 g), zerbröckelt
    alles mischen
  • 2 EL
    Olivenöl
  • 5 dl
    lauwarmes Wasser
    beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen
  • 1
    geräucherter Rollschinken (ca. 1,2 kg), Beutel nicht entfernt
  • ca. 3
    Liter Wasser, siedend
    Rollschinken im Beutel ca. 1 Std. knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen, herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen, Beutel entfernen

Zusatzinformationen

  • Formen: Ca. 350 g Teig beiseite stellen, restlichen Teig zu einer Kugel formen, mit einem Messer ein Kreuz einschneiden. Die Ecken nach aussen klappen, auswallen (Bild). Schinken in die Mitte legen, ausgewallte Teiglappen mit Wasser bestreichen, locker über das Fleisch legen, gut andrücken. Mit dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Aus 3/4 des beiseite gestellten Teiges einen ca. 50 cm langen Strang drehen, mit wenig Wasser bestreichen und am unteren Rand des Schinkens festkleben. Restlichen Teig auswallen, Formen ausstechen, mit Wasser befeuchten, mit Sesam bestreuen. Formen auf der Unterseite mit Wasser bestreichen, auf dem Schinken leicht andrücken. Teig mit wenig Mehl bestäuben.
  • Backen: ca. 1 Std. auf der untersten Rille des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
  • Servieren: Teigdeckel ringsum mit einem Brotmesser aufschneiden, abheben. Schinken herausnehmen, entstandene Flüssigkeit abgiessen. Schinken tranchieren, in das Brot zurücklegen.
  • Form: Für 4 –6 Personen
  • Tipps: – Statt Rollschinken geräucherten Schweinshals (ca. 1,2 kg) verwenden.
  • – Statt Mehl und Wasser Bauernmehl, 180 g Joghurt nature und ca. 3 dl Wasser verwenden.
  • Dazu passt: Kartoffelsalat, Pflaumensauce, Honig-Senfsauce.
  • Teig zu einer Kugel formen. Mit einem Messer ein Kreuz einschneiden. Die Ecken nach aussen klappen, auswallen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten