Vegi-Bällchen

Vegi-Bällchen

Linsen-Bällchen mit Haselnuss-Panade / Spinat-Bällchen mit Sesam-Panade
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

100 g rote Linsen
200 g Feta, zerbröckelt
1 roter Peperoncino, entkernt, fein gehackt
0.5 TL Kreuzkümmelpulver
0.5 TL Salz
3 EL Weissmehl
1 Ei, verklopft
100 g gemahlene Haselnüsse
150 g Jungspinat, fein geschnitten
100 g Karma-Bio-Tofu smokey, fein gerieben
2 EL Paniermehl
2 EL Weissmehl
1 Ei, verklopft
0.5 TL Salz
3 EL Weissmehl
1 Ei, verklopft
100 g Sesam
Bratbutter zum Braten
1 Bund Koriander, fein geschnitten
Und so wirds gemacht:
Linsen-Bällchen: Linsen in siedendem Wasser ca. 8 Min. weich köcheln, abtropfen, in eine Schüssel geben. Feta und alle Zutaten bis und mit Salz beigeben, kneten, bis eine kompakte Masse entsteht. Ca. 30 Min. kühl stellen. Mit nassen Händen zu 16 Kugeln formen. Mehl, Ei und Nüsse je in einen Teller geben. Linsenbällchen im Mehl wenden, im Ei, dann in den Haselnüssen wenden, Panade andrücken.
Spinat-Bällchen: Spinat und alle Zutaten bis und mit Salz von Hand kneten, bis eine kompakte Masse entsteht. Mit nassen Händen zu 16 Kugeln formen. Mehl, Ei und Sesam je in einen tiefen Teller geben. Linsenbällchen im Mehl wenden, im Ei, dann im Sesam wenden, Panade gut andrücken.
Braten: Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Hitze reduzieren, Bällchen portionenweise je ca. 4 Min. braten, herausnehmen. Linsenbällchen im Koriander wenden, warm stellen.
Für: 
32 Stück
Dazu passt: 
Jogurt nature.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 96 kcal
  • 6 g
  • Kh 5 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept