Orecchiette-Teig

Orecchiette-Teig

Schmeckt nicht nur den Italienern: Hausgemachte Pasta aus Knöpfli-Mehl.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 15 Min.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 300 g
    Knöpfli-Mehl*
    in eine Schüssel geben
  • ca. 1.25
    dl Wasser
    beigeben, mischen, zu einem glatten, geschmeidigen, weichen Teig kneten. Sofort verarbeiten
Nährwert pro Pro Person:
kcal
256
F
1g
Kh
53g
E
8g

Zusatzinformationen

  • Hinweise: Nur wenig Teig auf einmal verarbeiten, weil der Teig schnell spröde wird. Restlichen Teig in ein feuchtes Tuch einschlagen, so bleibt er geschmeidig. Aus dem Orecchiette-Teig lassen sich auch Maccheroncini und Cavatelli formen.
  • * Knöpfli-Mehl ist aus reinem Hartweizen hergestellt. Dieses Mehl ist etwas gröber als Weissmehl (Dunst) und gibt so den Orecchiette den richtigen Biss. Erhältlich in grossen Lebensmittelläden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten