Pipe an Gurken-Knoblauch-Sauce

Pipe an Gurken-Knoblauch-Sauce

Frisch und aromatisch: Gurken mit Knoblauchzehen andämpfen und zu Teigwaren geniessen.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Person:
kcal
620
F
17g
Kh
95g
E
19g

Zubereitung

  • 500 g
    Pipe rigate
  • Salzwasser, siedend
    Teigwaren al dente kochen, abtropfen

Gurken-Knoblauch-Sauce

  • 1 EL
    Olivenöl
    in einer Pfanne warm werden lassen
  • 2 grosse
    Knoblauchzehen, in feinen Scheiben
    andämpfen
  • 1
    Gurke, geschält, längs halbiert, entkernt (ergibt ca. 300 g), in ca. 5 mm dicken Scheiben
    mitdämpfen, bis sie knapp weich sind
  • 0.25 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer aus der Mühle
    würzen, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen
  • 0.5 EL
    Olivenöl
    in derselben Pfanne warm werden lassen
  • 0.5 EL
    Mehl
    unter Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze dünsten, das Mehl darf keine Farbe annehmen. Pfanne von der Platte ziehen
  • 3 dl
    Milch
  • 1 dl
    Rahm
    auf einmal dazugiessen, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer aus der Mühle
    würzen, unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln, bis die Sauce leicht gebunden ist
  • beiseite gestellte Gurken
  • 1
    kleiner roter Peperoncino, in feinen Ringen, entkernt
    beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen, mit den heissen Teigwaren mischen

Zusatzinformationen

  • Ergibt: Ca. 5 dl

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten