Schwarze Tagliatelle mit Tintenfisch

Schwarze Tagliatelle mit Tintenfisch

Kombinieren Sie Calamares mit Borlotti-Bohnen und schwarzen Teigwaren.

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
618
F
8g
Kh
104g
E
31g

Zubereitung

  • 500 g
    schwarze Tagliatelle*
  • Salzwasser, siedend
    Teigwaren al dente kochen, abtropfen

Sauce mit Tintenfisch

  • Olivenöl zum Braten
    in einer Bratpfanne heiss werden lassen
  • 250 g
    Tintenfischringe (Calamares)
    portionenweise ca. 2 Min. braten, herausnehmen
  • 0.25 TL
    Salz
    salzen, zugedeckt beiseite stellen, Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen
  • 1 EL
    Olivenöl
    in derselben Pfanne warm werden lassen
  • 1
    Schalotte, fein gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
    andämpfen
  • 150 g
    Lauch, längs geviertelt, in ca. 1 cm breiten Streifen
  • 100 g
    Stangensellerie, in Würfeli
    mitdämpfen
  • 3.5 dl
    Fertig-Fischfond oder Gemüsebouillon
    dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren
  • nach Bedarf
    Salz
  • wenig
    Pfeffer aus der Mühle
    würzen, ca. 5 Min. köcheln
  • 1 Dose
    Borlotti-Bohnen (ca. 400 g), abgespült, abgetropft
    mit den Tintenfischringen beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen
  • 3 kleine
    Salbeiblätter, fein geschnitten
    beigeben, mit den heissen Teigwaren mischen

Zusatzinformationen

  • Tipps: Statt schwarze ungefärbte Tagliatelle verwenden.
  • Statt Tintenfischringe geschälte rohe Crevettenschwänze, Darm entfernt, verwenden.
  • * Schwarze Teigwaren werden mit der geschmacksneutralen Tintenfischtinte eingefärbt. Erhältlich in grossen Lebensmittelläden und italienischen Spezialitätenläden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten