Malloreddus mit Linsensauce

Malloreddus mit Linsensauce

Hülsenfrüchte und Pasta sind eine tolle Kombination: In diese Sauce kommen rote Linsen, Krautstiele, etwas Blauschimmelkäse und getrocknete Tomaten.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Person:
kcal
764
F
20g
Kh
109g
E
30g

Zubereitung

  • 500 g
    Malloreddus freschi
  • 100 g
    rote Linsen
  • Salzwasser, siedend
    zusammen al dente kochen, abtropfen
  • 1 EL
    Olivenöl
    in derselben Pfanne warm weden lassen
  • 1
    Zwiebel, fein gehackt
    andämpfen
  • 400 g
    Krautstiele, Stiele schräg in Stücken, Blätter in ca. 1 cm breiten Streifen
    mitdämpfen
  • 1.5 dl
    Weisswein
  • 1.5 dl
    Gemüsebouillon
    dazugiessen, zugedeckt ca. 10 Min. köcheln
  • 100 g
    Gorgonzola, in Stücken
  • 50 g
    getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten, abgetropft, in Streifen
  • 2 EL
    Oreganoblättchen
    alles mit den Teigwaren und Linsen beigeben, mischen
  • nach Bedarf
    Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
    würzen, nur noch heiss werden lassen
Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten