Jakobsmuscheln mit Mie-Nudeln

Jakobsmuscheln mit Mie-Nudeln

Hauptattraktion sind hierbei chinesische Eiernudeln, kombiniert mit Bohnen und Jakobsmuscheln. Schmeckt aber auch wunderbar mit angebratenen Pouletbrüstli.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 250 g
    chinesische Eiernudeln (z. B. China Mie)
  • Salzwasser, siedend
    Nudeln bei kleiner Hitze ca. 4 Min. köcheln, abtropfen, beiseite stellen
  • Erdnussöl zum Braten
    in einer weiten beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen
  • 12
    Jakobsmuscheln
    portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 2 Min. braten, herausnehmen
  • 1 EL
    Fischsauce
    Muscheln damit beträufeln, zugedeckt beiseite stellen
  • wenig
    Öl
    in derselben Pfanne warm werden lassen
  • 3
    Bundzwiebeln mit dem Grün, in Ringen
  • 200 g
    Bohnen, in Stücken
    andämpfen
  • 2 dl
    Hühnerbouillon
  • 1 dl
    heller Reiswein oder trockener Sherry
  • 2 EL
    Fischsauce
  • 1 EL
    helle (light) Sojasauce
  • 1 TL
    Palm- oder Rohzucker
    alles beigeben, aufkochen, ca. 15 Min. köcheln
  • beiseite gestellte Nudeln und Muscheln
    beigeben, mischen, nur noch heiss werden lassen
  • 2 EL
    Sesam, geröstet
    darüberstreuen

Zusatzinformationen

  • Tipp: Statt Jakobsmuscheln 2 Pouletbrüstli, in Würfeln, verwenden, ca. 5 Min. braten.

Bewertungen

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele Geräten Miele Elektrogeräte