Gebackene Ananas

Gebackene Ananas

Indonesien macht es vor, wir gerne nach: Lecker geröstete Ananasscheiben mit Kokos und Vanille.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
vegetarisch
Anzahl Personen

Ausbackteig

  • 120 g
    Mehl
  • 2 EL
    Rohzucker
  • 1 Prise
    Salz
    alles in einer Schüssel mischen
  • 1
    Ei
  • 2 dl
    Kokosmilch (Suzi Wan)
  • 1
    Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
    alles verrühren, dazugiessen, gut verrühren, ca. 15 Min. quellen lassen
  • 1
    Ananas, gerüstet (siehe kleines Bild), in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 4 EL
    Rohzucker
    in einen flachen Teller geben, Ananasscheiben darin wenden, überschüssigen Zucker abschütteln
  • Öl zum Frittieren
  • wenig
    Puderzucker
    darüberstäuben, sofort servieren
Nährwert pro Pro Person:
kcal
587
F
37g
Kh
57g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Halbschwimmend backen: Einen Brattopf ca. 3 cm hoch mit Öl füllen, heiss werden lassen, Hitze reduzieren. Ananasscheiben portionenweise mithilfe einer Gabel durch den Teig ziehen, etwas abtropfen, beidseitig je ca. 2 Min. hellbraun backen, herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen, dabei die Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten.
  • Ergibt: Ca. 20 Stück
  • Dekorative Ananasscheiben: Krone und Stielansatz abschneiden. Restliche Schale nur dünn abschneiden. Ananas längs halbieren, mit der Schnittfläche nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem scharfen Messer die Augen der Ananas herausschneiden, sodass ein schönes Muster entsteht, Strunk entfernen.
  • Vorbereiten: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte vorwärmen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten