Pizza due stagioni

Pizza due stagioni

Die helvetische Antwort auf Mozzarella heisst Greyerzer Käse. Zusammen mit Artischocken, Champignons und einem feinen Teig wird daraus eine urchige Pizza.

Vor- und zubereiten: ca. 60 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 250 g
    Mehl
  • 125 g
    Butter oder Margarine
    zusammen verreiben
  • 1 TL
    Salz
  • 1 TL
    Essig
  • 1 dl
    Wasser
    zu einem Teig zusammenkneten, Auswallen, auf befettetes Blech (normales, rechteckiges Wähenblech) legen
  • 1 - 2 EL
    Senf
    damit bestreichen
  • Rosmarin, Oregano
    den Teigboden würzen und einstechen
  • 400 g
    Greyerzer Käse
    grob raffeln
  • 150 g
    Schinken
    in Streifen schneiden
  • 1 kg
    Tomaten
    in Scheiben schneiden in dieser Reihenfolge über den Teigboden verteilen
  • Thymian, Streuwürze, Oregano
    würzen
  • 150 g
    gut schmelzender Käse
    in Scheibchen schneiden und über die Tomaten verteilen
  • 1 Dose
    Artischockenböden
  • 1
    kleines Döschen Champignons
    beides halbieren, über die Pizza verteilen

Zusatzinformationen

  • Backen: In der Mitte des Ofens, bei guter Hitze (230°) 20 Minuten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten