Nougat-Kaffee-Cake

Nougat-Kaffee-Cake

Servieren Sie zum Kaffee auch gleich den passenden Kuchen!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

Nougat

200 g Zucker
3 EL Wasser in einer weiten Chromstahlpfanne ohne Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin- und Herbewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht
100 g Haselnüsse beigeben, mischen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, auskühlen, grob hacken

Biskuitteig

200 g Butter in einer Schüssel weich rühren
150 g Zucker
4 Eigelbe beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
Nougat, 3 Esslöffel für die Verzierung beiseite gestellt
100 g Baumnüsse, grob gehackt
5 TL sofort lösliches Kaffeepulver (z. B. Espresso), mit
2 dl Halbrahm, heiss, verrührt alles daruntermischen
4 Eiweisse
1 Prise Salz zusammen steif schlagen
250 g Mehl
1 TL Backpulver mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen, in die vorbereitete Form füllen, restlichen Nougat darüberstreuen
Form: 
für eine Cakeform von ca. 30 cm, gefettet
Backen: 
ca. 70 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Dazu passt: 
Nuss- oder Kaffeeschaum: 2 dl Rahm, 1 EL Puderzucker und 1 EL Kaffeelikör (z. B. Tia Maria) oder Nusslikör mit den Schwingbesen des Handrührgerätes zu einem festen, luftigen Schaum schlagen.
Haltbarkeit: 
in Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Service

Nährwert pro Stück:
  • 369 kcal
  • 23 g
  • Kh 35 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept