Panettone-Pops

Panettone-Pops

An Weihnachten bekommt man manchmal so viel Panettone geschenkt, dass man es fast nicht schafft, alles aufzuessen! Nicht so schlimm - mit den Resten lassen sich diese hübschen - und leckeren - Panettone-Pops zubereiten!

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 200 g
    trockener Panettone
    im Cutter fein mahlen oder sehr fein hacken.
  • 50 g
    Frischkäse nature
  • 30 g
    Puderzucker
  • 1 EL
    Zitronensaft
    beigeben. Alles von Hand zu einer kompakten Masse kneten, ca. 14 Kugeln (je ca. 20 g) formen, auf Backpapier setzen, ca. 1 Std. kühl stellen.
  • 200 g
    dunkle Schokolade
    im Wasserbad schmelzen. Spiesschen in die Kugeln stecken, in die Schokolade tauchen, abtropfen, Spiesschen in Styropor stecken, trocknen, mit Goldspray und Goldsternli verzieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten