Gemüse-Ramequin

Gemüse-Ramequin

Ist Brot nicht mehr ganz frisch und knusprig, kann es immer noch für einen währschaften Auflauf mit Käse und Gemüse verwendet werden.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.
Backen: ca. 35 Min.
8 Personen

Gemüse / Speck

  • 250 g
    Brot
    in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden
  • 1 dl
    Apfelwein
    Scheiben beträufeln
  • 2 EL
    Dijon-Senf
    Scheiben dünn bestreichen und längs halbieren
  • 500 g
    Tomaten, in Scheiben
  • 300 g
    Zucchini, in Scheiben
  • 500 g
    Raclettekäse mit Pfeffer, an der Röstiraffel gerieben
  • 200 g
    Frühstücksspeck, in Streifen
    mit dem Brot abwechslungsweise ins vorbereitete Blech füllen

Guss

  • 3 dl
    Kaffeerahm
  • 1 dl
    Apfelwein
  • 4
    Eier
  • 2
    Knoblauchzehen, gepresst
  • 3 EL
    Kräuter, gehackt, z. B. Basilikum, Oregano, Thymian, Rosmarin usw.
  • 0.5 TL
    Salz
  • 0.25 TL
    Pfeffer und Muskat
    alles mit dem Schwingbesen verrühren, darübergiessen

Zusatzinformationen

  • Form: z. B. Kartoffel- oder Roggenbrot (2–3 Tage alt) gefettetes Backblech von ca. 33 x 30 x 3 cm
  • Gratinieren: ca. 35 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten