Eingepackter Lammrücken

Eingepackter Lammrücken

Blätterteig mit Lammrücken-Filets und einer Füllung aus Kalbs-Streichleberwurst oder Leberwurst mit Trüffeln.
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

ca. 250 g Fertig-Blätterteig
Bratbutter zum Anbraten in einer Bratpfanne heiss werden lassen
4 Lammrücken-Filets (je ca. 150 g) beidseitig je ca. 1 Min. anbraten (Bild 1), auskühlen
wenig Salz
Pfeffer aus der Mühle Fleisch würzen

Füllung

75 g Weissbrot, ohne Rinde fein schneiden, in eine Schüssel geben
150 g Kalbs-Streichleberwurst
ca. 5 EL Rahm
2 EL Thymianblättchen
2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner, abgespült, abgetropft
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 Prise Salz
Pfeffer aus der Mühle alles sehr gut mit dem Brot mischen
1 Eiweiss, verklopft zum Bestreichen der Teigränder
1 Eigelb, verdünnt zum Bestreichen der Päckli
Formen: 
wenig Teig für die Garnitur kühl stellen, Rest zu einem Rechteck (ca. 40x28 cm) auswallen, quer halbieren. 1/2 Füllung auf die Mitte der beiden Teigrechtecke streichen. Je 2 Filets darauf legen, mit restlicher Füllung bedecken (Bild 2). Teigränder mit Eiweiss bestreichen, Längsseiten locker über das Fleisch legen. Schmalseiten nach unten einschlagen, Nähte gut zusammendrücken. Garnitur aus Teigresten mit Eiweiss auf die Nähte kleben (Bild 3). Päckli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Eigelb bestreichen, mit Gabel mehrmals einstechen. Vor dem Backen ca. 15 Min. kühl stellen.
Backen: 
ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.
Form: 
Für 2 Päckli
Tipp: 
Statt Kalbs-Streichleberwurst Leberwurst mit Trüffeln verwenden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept