Rhabarberauflauf

Rhabarberauflauf

Zu einem Frühlingsbrunch passt sicher auch dieser Rhabarberauflauf.

Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 300 g
    Rhabarber, in Würfeli
  • 100 g
    Zucker
    mischen, ca. 10 Min. ziehen lassen, gut abtropfen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen
  • 2
    Eigelbe
  • 100 g
    Zucker
    mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 5 Min. rühren, bis die Masse heller ist
  • 250 g
    Magerquark
  • 40 g
    Maizena
    darunterrühren
  • 2
    Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 1 EL
    Zucker
    beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Eischnee mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen. Masse in die Förmchen verteilen, glatt streichen
Nährwert pro Stück:
kcal
220
F
2g
Kh
43g
E
7g

Zusatzinformationen

  • Form: Für 6 Soufflé-Förmchen von je ca. 1,5 dl, gefettet.
  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, sofort servieren.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten