Mortadella-Focaccia

Mortadella-Focaccia

Mit Frischkäse und Mortadella ist super schnell Focaccia zubereitet!

einfache Zubereitung
Vor- und zubereiten: ca. 10 Min.
Backen: ca. 20 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 1
    rechteckig ausgewallter Pizzateig (ca. 25x38 cm)
    auf das vorbereitete Blech legen
  • 150 g
    Frischkäse (z. B. Tartare Côté Sud mit getrockneten Tomaten und Basilikum)
    eine Hälfte des Teiges damit bestreichen, dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen
  • 5
    Tranchen Mortadella (ca. 50 g), in Streifen
    darauf verteilen, freie Teighälfte darüberlegen, Ränder gut andrücken. Oberfläche mit den Fingern mehrmals eindrücken
  • 1 EL
    Olivenöl
    Oberfläche bestreichen
  • 1 EL
    Rosmarinnadeln
    darüberstreuen
Nährwert pro Pro Stück (1/16):
kcal
166
F
10g
Kh
16g
E
4g

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus dem Blech nehmen, in ca. 12 cm grosse Quadrate schneiden, diagonal halbieren, lauwarm servieren.
  • Form: Für ein rechteckiges Backblech, mit Backpapier belegt
  • Getränkevorschlag: Süssgetränke (z. B. Schweppes), Bier, Cynar, Sherry, Weisswein (z. B. Orvieto), Rotwein (z. B. Valpolicella).

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten