Pastarollen mit Tilapia

Pastarollen mit Tilapia

Getrocknete Tomaten und Ricotta verleihen den Pastarollen noch mehr Geschmack. Gratin passt auch gut mit Pangasius.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Gratinieren: ca. 20 Min.
4 Personen
Nährwert pro Pro Person:
kcal
639
F
39g
Kh
34g
E
36g

Zubereitung

  • 350 g
    Tilapiafilets, in Stücken
  • 250 g
    Ricotta
  • 3 EL
    Rahm
  • 2 EL
    Thymianblättchen
  • 0.5 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles im Messbecher pürieren
  • 5
    getrocknete Tomaten in Öl
    abtropfen, hacken, daruntermischen
  • 2 Rollen
    Pastateig
    entrollen, je quer halbieren, Masse darauf verteilen, aufrollen, quer halbieren, in die Form legen
  • 2.5 dl
    Vollrahm
  • 4 EL
    geriebener Parmesan
  • 0.25 TL
    Salz
  • wenig
    Pfeffer
    alles verrühren, darübergiessen
  • Gratinieren: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Zusatzinformationen

  • Form: Für eine ofenfeste Form von ca. 3 Litern
  • Tipp: Statt Tilapia Pangasius verwenden.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten