Ravioli mit Aprikosensauce

Ravioli mit Aprikosensauce

Ravioli mit Schinkenfüllung. Diese, zusammen mit Schinken, Sauce und Zitronenmelisse anrichten.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Füllung

200 g Ricotta
4 Tranchen Rohschinken, z. B. San Daniele, in feinen Streifen
1 unbehandelte Zitrone, abgeriebene Schale und
1 TL Saft
0.5 TL Salz alles in einer Schüssel mischen
2 rechteckig ausgewallte Pasta-Teige (je ca. 56 x 16 cm)
1 Ei, verklopft zum Bestreichen
Ravioli mit dem «Ravioli-Täschler» formen: 1. Teigblatt entrollen. Das Mehl auf der Oberfläche mit einem Pinsel entfernen. Eine Teighälfte auf den «Ravioli-Täschler» legen, leicht andrücken. Die Hälfte der Füllung in die Vertiefungen verteilen. Zwischenräume und Ränder mit Ei bestreichen, die andere Teighälfte über die Füllung legen. Mit dem Täschler-Oberteil mit nötigem Druck auf- und abwippen, bis der Zackenrand sichtbar ist. Ravioli aus der Form nehmen, auf ein Backpapier legen. Vorgang wiederholen.

Aprikosensauce

350 g reife Aprikosen, entsteint (ergibt ca. 230 g), klein gewürfelt
1 EL Wasser
1 unbehandelte Zitrone, wenig abgeriebene Schale alles in eine Pfanne geben, aufkochen, 2 EL Aprikosenwürfeli beiseite stellen, Rest weich kochen, pürieren, durch ein Sieb streichen, mit den Aprikosenwürfeli in der Pfanne mischen
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Pfeffer aus der Mühle würzen, zugedeckt warm halten
Bratbutter zum Braten in einer Bratpfanne heiss werden lassen
2 Tranchen Rohschinken, z. B. San Daniele ca. 1 Min. braten
einige Zitronenmelissenblätter zum Garnieren
Ravioli kochen: Ravioli portionenweise im knapp siedenden Salzwasser ca. 5 Min. ziehen lassen. Mit der Aprikosensauce anrichten, mit Schinken und Zitronenmelissenblättern garnieren.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 676 kcal
  • 22 g
  • Kh 81 g
  • 37 g

Kundenbewertung für dieses Rezept