Omeletten-Feuilletés

Omeletten-Feuilletés

Mit einer sämigen Steinpilz-Füllung schmecken Omeletten-Feuilletés nicht nur ausgezeichnet: Sie machen auch gute Figur auf dem Teller.

Vor- und zubereiten: ca. 75 Min.
4 Personen
vegetarisch

Omelettchen

  • 1 Portion
    Omelettenteig (siehe unten) mit
  • 1.5 EL
    Thymianblättchen, fein gehackt, und
  • 2 EL
    Butter oder Margarine Margarine, flüssig, leicht abgekühlt,
    zubereiten.
  • 4 kleine
    Steinpilze
    in 8 schöne Scheiben schneiden
  • Öl zum Backen
  • Backen: 
    Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Jeweils 2 Pilzscheiben beidseitig bei mittlerer Hitze braten, dann auf je eine Scheibe ca. 2 Esslöffel Teig geben, so 8 Omelettchen von ca. 10 cm Ø, dann aus dem restlichen Teig 16 gleich grosse Omelettchen backen. Auf flachem Teller zugedeckt warm stellen.

Steinpilzfüllung

  • 2 EL
    Butter oder Margarine
    in einer Pfanne warm werden lassen
  • 2
    Schalotten, fein gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, gepresst
    andämpfen
  • 300 g
    kleine Steinpilze, in Scheiben
    mitdämpfen, herausnehmen, warm stellen
  • 1 dl
    roter Portwein
  • 1.5 dl
    Fertig-Pilzfond oder Gemüsebouillon
    dazugiessen, Flüssigkeit auf ca. 1 1/2 dl einkochen
  • 2 TL
    Maizena mit
  • 1.8 dl
    Rahm angerührt
    dazugiessen, unter Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, ca. 3 Min. kochen. Pilze wieder beigeben, nur noch heiss werden lassen
  • nach Bedarf
    Salz und Pfeffer
    würzen
  • Thymian
    zum Garnieren
  • Fertig zubereiten: 
    Für 1 Feuilleté auf 1 Omelettchen 1 Esslöffel Füllung verteilen, mit zweitem Omelettchen bedecken, 1 Esslöffel Füllung darauf geben, mit dem «Pilz-Omelettchen» abschliessen.
    Tipp 
    Für die Füllung statt frische 30 g getrocknete Steinpilze, eingeweicht, abgetropft und ausgedrückt, verwenden.
    Schneller 
    Omelettchen in 2 Bratpfannen backen.

Omelettenteig

  • 200 g
    Mehl
  • 0.5 TL
    Salz
    in einer Schüssel mischen
  • 4 dl
    Milchwasser (halb Milch, halb Wasser)
    2 dl aufs Mal dazugiessen, glatt rühren
  • 4
    frische Eier
    darunter rühren, dann restliche Milch beigeben, zu einem glatten Teig rühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. stehen lassen

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten