Poulet mit Frühlingsgemüse

Poulet mit Frühlingsgemüse

Knackiges Gemüse mit Kartoffeln und Poulet-Minifilets.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
4 Personen

Zubereitung

  • 600 g
    Kartoffeln, geschält
    in ca. 1 cm dicke Stengelchen schneiden
  • Dämpfkörbchen
    Kartoffeln knapp weich köcheln, herausnehmen, beiseite stellen
  • 350 g
    Poulet-Minifilets
    in breite Streifen schneiden
  • 2 EL
    trockener Sherry
  • 1 EL
    grobkörniger Senf
    beides verrühren, darübergeben, zugedeckt, 1–2 Std. kühl gestellt marinieren, dann mit Haushaltpapier trockentupfen
  • Öl oder Bratbutter
    in einer grossen Bratpfanne oder im Brattopf heiss werden lassen, Pouletstreifen portionenweise unter Wenden kurz anbraten, herausnehmen
  • 0.25 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    würzen, beiseite stellen
  • 1 Bund
    Frühlingszwiebeln
    Röhrchen in breite Streifen schneiden, Zwiebeln längs vierteln
  • 200 g
    Kefen
  • 1.5 cm
    Ingwer, in feinen Streifen
  • 1 EL
    Öl oder Bratbutter
    in derselben Pfanne warm werden lassen, alles Gemüse beigeben, andämpfen
  • 1 dl
    Weisswein
  • 1 dl
    Hühnerbouillon
  • 2
    Lorbeerblätter
    alles beifügen, bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 Min. köcheln
  • 1 Glas
    Maiskölbchen (200 g), abgetropft
    mit den Kartoffeln und dem Poulet zugeben, nur noch heiss werden lassen
  • 1 Bund
    Schnittlauch, geschnitten
    zuletzt darüberstreuen

Zusatzinformationen

  • Tipps: – An Stelle von Poulet-Minifilets Pouletbrüstchen verwenden.
  • – An Stelle von Frühlingszwiebeln jungen Gemüselauch verwenden.
  • – Kefen durch Broccoli und Maiskölbchen durch Maiskörner ersetzen.
  • – Ingwer weglassen.
  • Kartoffelsorten: Frühkartoffeln, Charlotte

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten