Pommes Anna

Pommes Anna

Fein gebacken in einer Form aus geschichteten Kartoffelscheiben mit Butter und Rosmarin.
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 EL Margarine oder Butter Förmchen gut einfetten, kühl stellen
600 g Kartoffeln, geschält in dünne Scheiben hobeln
1 TL Salz, wenig Pfeffer Kartoffeln würzen
ca. 50 g Margarine oder Butter, flüssig
2 EL Rosmarin, sehr fein gehackt
Einfüllen: 
Förmchenböden rosettenartig mit einer Kartoffelschicht belegen. Margarine oder Butter und Rosmarin darübergeben. Restliche Kartoffeln lagenweise dicht (mit Margarine oder Butter und Rosmarin dazwischen) einschichten. Zuletzt gut zusammendrücken. Förmchen auf Backblech stellen.
Backen: 
ca. 30 Min. in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.
Anrichten: 
Kartoffeln mit einem Messer vom Förmchenrand lösen, auf vorgewärmte Teller stürzen, Papier entfernen, mit Rosmarin garnieren.
Form: 
4 Förmchen, je ca. 2 dl, Böden mit Backpapier belegt
Kartoffelsorten: 
Charlotte, Christa

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept