Schlaraffenlandtorte

Schlaraffenlandtorte

Ein unvergesslicher Traum aus Schokolade, der mit Mandeln befüllt, Marmor-Glasur überzogen und Schokoladenglasur abgeschlossen wird!
 
ca. 0Min.ca. 0Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

200 g dunkle Schokolade
100 g Milchschokolade beides grob zerbröckeln, in eine Pfanne geben
250 g Akazienhonig
2 EL Rum beides beigeben, warm werden lassen, bis die Schokolade geschmolzen ist, leicht abkühlen
250 g Butter in einer Schüssel weich rühren
5 Eigelbe beigeben, kurz weiterrühren, abgekühlte Schokolade darunter rühren
150 g geschälte Mandeln, grob gehackt darunter rühren
125 g Mehl
1 TL Backpulver beides sieben, darunter rühren, in die vorbereitete Form füllen

Marmor-Glasur / Weisse Glasur

100 g Puderzucker
2 EL Wasser beides zu einer dickflüssigen Glasur verrühren

Marmor-Glasur / Schokoladeglasur

150 g dunkle Schokolade
2.5 EL Wasser Schokolade im Wasserbad schmelzen
50 g Puderzucker dazusieben, mischen
40 g Butter, in Stücken beigeben, glatt rühren. Schüssel herausnehmen, Glasur auf die Tortenmitte giessen, etwas über den Rand fliessen lassen. Weisse Glasur ebenfalls auf die Mitte giessen, Torte durch Bewegen vollständig überziehen
Backen: 
ca. 1 Std. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter stürzen, Boden und Papier entfernen, auskühlen.
Form: 
Für eine Springform von 24 cm Ø , Boden mit Backpapier belegen, Rand einfetten und bemehlen
Haltbarkeit: 
In Folie eingepackt und im Kühlschrank, ca. 10 Tage.
Tipp: 
Die Eiweisse lassen sich tiefkühlen und für Eiweissgebäck verwenden.

Service

Kundenbewertung für dieses Rezept