Orangentorte

Orangentorte

Wie gelbe Sonnen strahlen einen die verzierten Orangenscheiben an und schmecken so wunderbar saftig frisch in dieser Torte.

Vor- und zubereiten: ca. 0 Min.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 80 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 100 g
    Zucker
  • 4
    Eigelbe
    beides beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 1
    unbehandelte Orange, nur abgeriebene Schale
    darunter rühren
  • 4
    Eiweisse
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    beigeben, kurz weiterschlagen
  • 150 g
    Mehl
    lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, in die vorbereitete Form füllen

Guss

  • 2 EL
    Zucker
  • 2 dl
    Orangensaft
  • 2 EL
    Cointreau, nach Belieben
    alles in einer Pfanne warm werden lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Torte auf Servierplatte legen, mit Holzspiesschen dicht einstechen, Guss absieben, über die noch warme Torte giessen

Verzierung

  • 5
    Orangen, geschält
    in dünne Scheiben schneiden, Torte ziegelartig damit belegen
  • 2 EL
    Zucker
  • 1
    Orange, nur Saft, gesiebt
    zusammen zu Sirup einkochen, Orangenscheiben damit bestreichen
  • herzförmige Guetzli oder Rahm, steif geschlagen
    zum Verzieren

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, leicht abkühlen, Formenrand entfernen, auf ein Gitter schieben.
  • Form: Für eine Springform von 24 cm Ø , Boden mit Backpapier belegen, Rand einfetten und bemehlen
  • Haltbarkeit: Ohne Verzierung, in Folie eingepackt im Kühlschrank, ca. 1 Woche. Die Torte schmeckt jedoch frisch, sogar noch lauwarm, am besten.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten