Kürbiskern-Marmorcake

Kürbiskern-Marmorcake

Ein in Stein gemeisselter Marmorkuchen mit leckeren Kürbiskernen gefüllt.

Vor- und zubereiten: ca. 40 Min.
Backen: ca. 65 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Stück (1/16):
kcal
371
F
18g
Kh
47g
E
5g

Rührteig

  • 250 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 250 g
    Zucker
  • 1 Prise
    Salz
    darunter rühren
  • 3
    Eier
    ein Ei nach dem andern darunter rühren
  • 1
    unbehandelte Zitrone, wenig abgeriebene Schale
    beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 400 g
    Mehl
  • 2 TL
    Backpulver
    mischen
  • je 1 dl
    Halbrahm und Milch
    abwechslungsweise mit dem Mehl unter die Masse mischen, die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form füllen
  • 4 EL
    Kürbiskerne, fein gemahlen
  • 2 EL
    Kürbiskernöl
    unter den restlichen Teig mischen, auf dem hellen Teig verteilen. Kürbiskernteig mit einer Gabel spiralförmig unter den hellen Teig ziehen

Glasur

  • 200 g
    Puderzucker
  • 1 EL
    Zitronensaft
  • 2 EL
    Wasser
    alles zu einer dickflüssigen Glasur verrühren, über den Cake giessen

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 65 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
  • Form: Für eine Cakeform von ca. 30 cm, gefettet
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank 4 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten