Marroni-Herz

Marroni-Herz

Hier geht das Herz auf und ebenso der Mund, denn dieser Kuchen mit Kastanien und Marroni-Püree ist einfach köstlich

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 50 Min.
4 Personen
vegetarisch
Nährwert pro Pro Stück (1/12):
kcal
383
F
23g
Kh
37g
E
7g

Biskuitteig

  • 200 g
    Butter
    in einer Schüssel weich rühren
  • 100 g
    Zucker
  • 1 Päckli
    Vanillezucker
  • 4
    Eigelbe
    alles beigeben, weiterrühren, bis die Masse hell ist
  • 220 g
    tiefgekühltes Marroni-Püree, aufgetaut, in kleinen Stücken
  • 0.5
    unbehandelte Orange, wenig abgeriebene Schale und ganzer Saft
    darunter rühren
  • 1 Päckli
    Kastanien in Caramelsauce (ca. 250 g)
    abtropfen, Caramelsauce auffangen, Kastanien grob hacken, mit der Sauce beigeben, mischen
  • 4
    Eiweisse
  • 2 Prisen
    Salz
    zusammen steif schlagen
  • 2 EL
    Zucker
    die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen
  • 150 g
    geschälte Mandeln, fein gemahlen
  • 100 g
    Mehl
  • 1 TL
    Backpulver
    alles mischen, lagenweise mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen, in die vorbereitete Form füllen
  • Puderzucker
    zum Bestäuben

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Kastanienblätter auf den Kuchen legen, bestäuben, Blätter sorgfältig entfernen.
  • Form: Für die «Herzform mit Ausstossboden» von ca. 11/2 Litern, gefettet, oder eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank 2 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten