Milchreis-Wähe mit Zwetschgen

Milchreis-Wähe mit Zwetschgen

Kochen Sie Milchreis auf und verwenden ihn abgekühlt mit Zwetschgen und Haselnüssen um daraus diese leckere Wähe zu backen.
 
ca. 40Min.ca. 40Min.
4 Personen4 Personen
vegetarischvegetarisch
 

Zubereitung

1 rund ausgewallter Kuchenteig (ca. 32 cm Ø) ins vorbereitete Blech legen, mit einer Gabel dicht einstechen, ca. 15 Min. kühl stellen

Milchreis

5 dl Milch
125 g Rundkornreis (z. B. Arborio)
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
1 Prise Salz zusammen in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren. Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 25 Min. köcheln, bis ein feuchter Brei entsteht. Pfanne von der Platte nehmen, abkühlen
100 g Zucker
50 g Butter, weich
3 Eier, verklopft
50 g gemahlene Haselnüsse
3 Msp. Zimt alles beigeben, mischen
3 EL Zwetschgenkonfitüre Teigboden damit bestreichen, Milchreis darauf verteilen
350 g Zwetschgen, halbiert, entsteint (ergibt ca. 300 g) darauf verteilen
2 EL Zucker darüber streuen
Backen: 
ca. 50 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen, aus dem Blech nehmen, auf einem Gitter auskühlen.
Form: 
Für ein Backblech von ca. 28 cm Ø, gefettet
Haltbarkeit: 
In Folie eingepackt im Kühlschrank 2 Tage.

Service

Nährwert pro Pro Stück (1/12):
  • 298 kcal
  • 14 g
  • Kh 36 g
  • 6 g

Kundenbewertung für dieses Rezept