Endiviensalat mit Jakobsmuscheln

Endiviensalat mit Jakobsmuscheln

Besondere Gäste – besondere Gerichte. Wer etwas nicht Alltägliches servieren möchte, sollte dieses spannende Rezept ausprobieren.
 
ca. 45Min.ca. 45Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

Gebundene Sauce mit Rahm

1 TL milder Senf
1.5 EL Kräuteressig
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Rahm
1 Msp. Muskat alles in einer Schüssel gut verrühren
nach Bedarf Salz salzen
1 kleine Endivie, in ca. 5 mm breiten Streifen mit der Sauce mischen, zugedeckt ca. 20 Min. ziehen lassen

Zwiebel-Confit

10 g Butter in einer Pfanne warm werden lassen
2 grosse rote Zwiebeln, längs geviertelt, in feinen Streifen andämpfen
1 EL Zucker darüber streuen, unter Rühren weiterdämpfen, bis sich der Zucker aufgelöst hat
3 EL Rotwein (z. B. Merlot)
2 EL Aceto balsamico
0.5 EL Thymianblättchen, fein gehackt alles beigeben, aufkochen, Hitze reduzieren, Flüssigkeit zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 10 Min. sirupartig einköcheln. Pfanne von der Platte nehmen, abkühlen

Jakobsmuscheln

4 Jakobsmuscheln (coquilles Saint-Jacques) evtl. orangen Rogen entfernen
Olivenöl zum Braten in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen, Hitze reduzieren, Muscheln beidseitig je ca. 2 Min. braten
0.25 TL Salz, wenig Pfeffer würzen
einige gelbe Stiefmütterchen, nur Blüten zum Garnieren
Servieren: 
je 1 1/2 Esslöffel Zwiebel-Confit in die Mitte der Teller geben, Endiviensalat mit einer Gabel zu Nestli drehen, darauf setzen. Jakobsmuscheln, evtl. quer halbiert, darauf legen, garnieren.

Service

Nährwert pro Person:
  • 202 kcal
  • 17 g
  • Kh 9 g
  • 5 g

Kundenbewertung für dieses Rezept