Süsser Maisauflauf

Süsser Maisauflauf

Für all jene, dies gern süss mögen, und ganz besonders für Kinder: Ein luftiger Maisauflauf schmeckt genauso gut, wie er aussieht.

Vor- und zubereiten: ca. 25 Min.
Backen: ca. 55 Min.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 3
    Maiskolben (ca. 600 g)
    Körner mit grossem Messer vom Kolben schneiden (ergibt ca. 300 g)
  • 1 dl
    Milch
  • 1
    Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
    in einer Pfanne warm werden lassen. Maiskörner beigeben. zugedeckt ca. 20 Min. weich köcheln. Vanillestängel entfernen. 2 Esslöffel Maiskörner zum Darüberstreuen beiseite stellen. Rest mit der Flüssigkeit pürieren. abkühlen
  • 150 g
    Butter oder Margarine
    in einer Schüssel weich rühren
  • 100 g
    Rohzucker
  • 4
    Eigelb
    beigeben. weiterrühren. bis die Masse heller ist
  • 1
    unbehandelte Orange, nur abgeriebene Schale
    mit dem Maispüree darunter rühren
  • 4
    Eiweiss
  • 1 Prise
    Salz
    zusammen steif schlagen. mit dem Gummischaber sorgfältig darunter ziehen. in die vorbereitete Form füllen
  • restliche
    Maiskörner
    darüber streuen

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 55 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Lauwarm oder kalt servieren.
  • Lässt sich vorbereiten: Maisauflauf 1/2 Tag im Voraus zubereiten. Nach Belieben im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen warm werden lassen.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten