Weihnachts-Gugelhopf

Weihnachts-Gugelhopf

Ein etwas aufwendigeres Gebäck, was sich geschmacklich durch viel Würze und Beigabe von Mango und Datteln sehen lassen kann.

Vor- und zubereiten: ca. 45 Min.
Backen: ca. 65 Min.
Einweichen: ca. 12 Std.
vegetarisch

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 150 g
    entsteinte Datteln, in Würfeli
  • 150 g
    getrocknete Mango, in Würfeli
  • 120 g
    Rohzucker
  • 1
    Limette, heiss abgespült, trockengetupft, nur abgeriebene Schale
    alles in einer Schüssel mischen
  • 6 dl
    Schwarztee (z. B. Earl Grey), heiss
    darübergiessen, auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. oder über Nacht einweichen
  • 1
    Ei
    daruntermischen
  • 350 g
    Mehl
  • 2 TL
    Backpulver
  • 1 Prise
    Salz
  • 100 g
    ungesalzene geschälte Pistazien, fein gehackt
  • 1 TL
    Zimt
  • 0.5 TL
    Muskat
  • 0.25 TL
    Kardamompulver
    alles mischen, gut daruntermischen, in die vorbereitete Form füllen

Flüssigkeit zum Tränken

  • 1 dl
    Schwarztee (z. B. Earl Grey), heiss
  • 1
    Limette, nur Saft
  • 2 TL
    Puderzucker
    alles in einer kleinen Schüssel verrühren, über den warmen Gugelhopf giessen. Flüssigkeit aufsaugen lassen, Gugelhopf auf ein Gitter stürzen, auskühlen
  • Puderzucker
    Gugelhopf damit bestäuben
  • 1 EL
    Puderzucker, mit
  • 1 TL
    Wasser verrührt
  • je 1
    Dattel und getrocknete Mango, in feinen Streifen
    alles mischen, Gugelhopf mit den Früchten verzieren
Nährwert pro Pro Stück (1/12):
kcal
280
F
5g
Kh
52g
E
6g

Zusatzinformationen

  • Backen: ca. 65 Min. auf der untersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, Gugelhopf mit einem Holzspiesschen dicht einstechen.
  • Form: Für eine Gugelhopf-Form von ca. 2 Litern, gefettet und bemehlt
  • Haltbarkeit: In Folie eingepackt im Kühlschrank ca. 3 Tage.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten