Pouletbrüstli mit Thonfüllung

Pouletbrüstli mit Thonfüllung

Land trifft auf Meer und wird mit Kapernäpfeln angerichtet.

Vor- und zubereiten: ca. 35 Min.

Zubereitung

Anzahl Personen
  • 4
    Pouletbrüstli (je ca. 150 g)
    längs eine Tasche einschneiden
  • 1
    Schalotte, fein gehackt
  • 8
    Kapernäpfel, trocken getupft, Stiele entfernt
  • 1 Dose
    Thon in Salzwasser (ca. 80 g), abgetropft, zerzupft
    alles mischen, Pouletbrüstli damit füllen, mit je einem Zahnstocher verschliessen
  • 1 EL
    Bratbutter
    in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Pouletbrüstli bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen
  • 0.5 TL
    Salz, wenig Pfeffer
    würzen, zugedeckt beiseite stellen
  • 2 dl
    Hühnerbouillon
  • 1 dl
    Saucen-Halbrahm
    in dieselbe Pfanne giessen, Bratsatz lösen, aufkochen, Hitze reduzieren. Pouletbrüstli wieder beigeben, ca. 10 Min. köcheln
  • nach Bedarf
    Salz
  • nach Bedarf
    Pfeffer
    würzen
  • 12
    Kapernäpfel, trocken getupft
    garnieren
Nährwert pro Pro Person:
kcal
281
F
12g
Kh
3g
E
41g

Zusatzinformationen

  • Lässt sich vorbereiten: Pouletbrüstli ca. 1 Tag im Voraus füllen. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
  • Dazu passen: Gnocchi, Polenta, Safranrisotto, Wildreis-Mix.

Kommentare

    Betty Bossi entwickelt alle Rezepte mit Miele-Geräten