Kalbsfilet im Blätterteig

Kalbsfilet im Blätterteig

Feines Filet mit einem Überzug aus Wirz und dazu Dattelsauce!
 
ca. 50Min.ca. 50Min.
4 Personen4 Personen
 

Zubereitung

1 Kalbsfilet (ca. 500 g)
0.75 TL Salz, wenig Pfeffer würzen
1 EL Bratbutter in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Fleisch bei mittlerer Hitze rundum ca. 3 Min. anbraten, herausnehmen
6 grosse Wirzblätter Wirzblätter ca. 2 Min. blanchieren, kurz in eiskaltes Wasser legen, abtropfen, auf ein Tuch legen, trocken tupfen. Dicke Blattrippen flach schneiden
200 g Brät
2 EL Petersilie, fein geschnitten
1 EL Cognac alles mischen
1 ausgewallter Blätterteig (ca. 25 x 42 cm) auf die Arbeitsfläche legen
1 Ei, verklopft zum Bestreichen

Dattelsauce

50 g Datteln, entsteint, in Würfeli
1 dl Fleischbouillon
1 dl Saucen-Halbrahm
nach Bedarf Salz
nach Bedarf Pfeffer alles aufkochen, ca. 5 Min. köcheln
Formen: 
Wirzblätter sich leicht überlappend in 2 Reihen längs auf den Teig legen. Die Hälfte der Masse in der Länge des Filets auf die Wirzblätter geben. Filet darauflegen, restliche Masse um das Filet verteilen, Wirz darüberschlagen. Teigränder mit Ei bestreichen, Teig von der Schmalseite beidseitig darüberlegen, fertig formen (siehe kleines Bild). Filet im Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit restlichem Ei bestreichen, Teig dicht einstechen, ca. 20 Min. kühl stellen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle einstecken.
Backen: 
ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens, bis die Kerntemperatur von ca. 55 Grad erreicht ist. Herausnehmen, vor dem Tranchieren ca. 10 Min. stehen lassen.
Lässt sich vorbereiten: 
Filet ca. 1/2 Tag im Voraus formen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Ca. 1 Std. vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen, mit Ei bestreichen. Sauce ca. 1/2 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Teigränder beidseitig schräg in Streifen schneiden, alles mit Ei bestreichen. Teigstreifen abwechslungsweise über das Filet legen.

Service

Nährwert pro Pro Person:
  • 751 kcal
  • 48 g
  • Kh 41 g
  • 40 g

Kundenbewertung für dieses Rezept